Kinesiologisches Taping & Sporttaping

Kinesiologisches Tape ist ein selbstklebendes, elastisches Band, welches zu therapeutischen Zwecken auf die Haut geklebt wird. Es ist in diversen medizinischen Bereichen einsetzbar und wird bereits seit vielen Jahren im Leistungssport erfolgreich verwendet. Kinesiotape hat den Zweck, die körpereigenen Leistungs- und Heilungsprozesse zu unterstützen, ohne den Patienten in seinem Alltag einzuschränken.

Das Material ist luft- und flüssigkeitsdurchlässig, sodass auch Duschen kein Problem darstellt.
Nach ein paar Stunden ist bereits die Hauptwirkung des Tapes zu erwarten; ein mehrtägiges Anlegen verstärkt die positive Wirkung noch zusätzlich.

Vorsicht ist beim eigenständigen Anlegen geboten: dies sollte auf jeden Fall durch Fachpersonal erfolgen, um falsche Klebetechniken und somit negative Reaktionen des Körpers zu vermeiden.